Gottesdienste

Sonntag, 1. Oktober 2017, Erntedank, um 10 Uhr: Adventskirche: Abendmahlsgottesdienst mit Pastorin Kolbe, dem Posaunenchor und dem Gemeindechor zum Erntedank

Sonntag, 1. Oktober 2017, Erntedank, um 11 Uhr: Christophorushaus: Familiengottesdienst zum Erntedank mit dem Puppentheater und Pastor Michaelis

Veranstaltungen

Freitag 29. September 2017, um 20:00 Uhr: Piaperku

Spendenprojekte

Pfeifenputzer-Patenschaft

Losung für Sonntag, 24. September 2017

Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, dass du das Leben erwählst.
5.Mose 30,19

/Jesus spricht:/ Ich bin gekommen, damit sie das Leben in Fülle haben.
Johannes 10,10

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier.

Spaziergang durch Nordelbien:

Nordelbien Webring

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Nacht der Kirchen
Wir sind dabei!

Wahl zur Kirchenkreissynode

Im September sind die Kirchengemeinderäte des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein aufgerufen, die Synodalen für die Kirchenkreissynode in öffentlicher Sitzung zu wählen.
Gemeinsam mit den Gemeinden Niendorf und Lokstedt bildet Schnelsen den Wahlkreis 4. Insgesamt sind für diesen Wahlkreis zu bestimmen:
  • 8 Gemeinde-Synodale
  • 3 Pastoren-Synodale
  • 1 Mitarbeiter-Synodale
  • 1 Werke-Synodale
Es folgen die Kandidatenaufstellungen:

Hilfeaufruf

HINWEIS: Die Kleiderkammerausgabe am 2. August entfällt. Die nächste Ausgabe nach der Sommerpause ist am 6. September. Die Möglichkeit, am Montag Spenden abzugeben, bleibt auch während der Sommerpause bestehen.

Jobbrücke sucht ehrenamtliche Coaches

Die "Jobbrücke Schnelsen" ist ein Projekt, das Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen will. Doch ohne Coaches mit entsprechender Erfahrung kann dieses Projekt nicht funktionieren. 

Die Coaches und ihre Tätigkeit: Menschen mit Berufs- und Lebenserfahrung und einer Sympathie für Jugendliche engagieren sich freiwillig und nach eigenem Zeitvermögen für die Jugendlichen. Sie helfen ihnen beim Formulieren von Schreiben oder Berichten, simulieren mit ihnen Telefongespräche, trainieren Bewerbungssituationen oder unterstützen sie beim Recherchieren von möglichen Praktikums- und Ausbildungsplätzen. In Schnelsen, Eidelstedt und Umgebung. So kommt das freiwillige soziale Engagement erfahrener Erwachsener den Jugendlichen zu Gute.

Interessenten melden sich bitte bei:
Dagmar Waltz (Koordinatorin)
Büro: KiFaz Burgwedel, Walter-Jungleibstr. 20, 22457 Hamburg
Email: info@jobbruecke-schnelsen.de
Telefon: 0151 684 82 849

Gemeindebrief Juni bis September