Gottesdienste

Sonntag, 25. Juni 2017, um 10 Uhr: Adventskirche: Gottesdienst zur "Kirchentagnachlese" mit Pastorin Kolbe

Sonntag, 25. Juni 2017, um 11 Uhr: Christophorushaus: Minigottesdienst mit Bobbycars, mit Pastor Michaelis und Team

Spendenprojekte

Pfeifenputzer-Patenschaft

Losung für Samstag, 24. Juni 2017

Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt.
Psalm 83,2-3

/Zacharias sprach:/ Der Gott Israels hat mit einem Eid versprochen, uns aus der Macht der Feinde zu befreien, damit wir keine Furcht mehr haben müssen und unser Leben lang ihm dienen können.
Lukas 1,73-75

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier.

Spaziergang durch Nordelbien:

Nordelbien Webring

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Gottesdienste der besonderen Art

 

Diesen Sonntag wird es in unserer Gemeinde gleich zwei ganz besondere Gottesdienste geben! Den Anfang macht Pastorin Kolbe um 10 Uhr in der Adventskirche. Der Gottesdienst steht unter dem Titel "Kirchentagsnachlese". Ein guter Anlass für alle, den Kirchentag 2017 noch einmal Revue passieren zu lassen, gleich ob Kirchentagsbesucher oder nicht.

Um 11 Uhr beginnt dann im Christophorushaus der Mini-Gottesdienst zum Thema Reise. Und da es sich mit einem Gefährt viel besser reist, sind alle Kinder aufgefordert, ihre Bobbycars, Roller oder ähnliche Fahrzeuge mitzubringen. Im Anschluss gibt es für alle eine kräftige Reisestärkung vom Grill.

Hilfeaufruf

Jobbrücke sucht ehrenamtliche Coaches

Die "Jobbrücke Schnelsen" ist ein Projekt, das Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen will. Doch ohne Coaches mit entsprechender Erfahrung kann dieses Projekt nicht funktionieren. 

Die Coaches und ihre Tätigkeit: Menschen mit Berufs- und Lebenserfahrung und einer Sympathie für Jugendliche engagieren sich freiwillig und nach eigenem Zeitvermögen für die Jugendlichen. Sie helfen ihnen beim Formulieren von Schreiben oder Berichten, simulieren mit ihnen Telefongespräche, trainieren Bewerbungssituationen oder unterstützen sie beim Recherchieren von möglichen Praktikums- und Ausbildungsplätzen. In Schnelsen, Eidelstedt und Umgebung. So kommt das freiwillige soziale Engagement erfahrener Erwachsener den Jugendlichen zu Gute.

Interessenten melden sich bitte bei:
Dagmar Waltz (Koordinatorin)
Büro: KiFaz Burgwedel, Walter-Jungleibstr. 20, 22457 Hamburg
Email: info@jobbruecke-schnelsen.de
Telefon: 0151 684 82 849